Summer School Media and Religion

Studieren - Diskutieren - Begegnen


Die Idee

2006 verabredeten sich Dozenten verschiedener deutscher Universitäten, im kommenden Sommersemester ein gemeinsames Thema mit den Studierenden zu bearbeiten und zu erforschen, um dann am Ende des Semesters in der Evangelischen Akademie Hofgeismar zusammenzukommen und die Erkenntnisse auszutauschen bzw. vor Ort neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Auf diese Weise sollten die Studierenden nicht nur ein Thema bearbeiten, sondern auch Studierende und Dozenten anderer Universitäten mit ihren Ansätzen und Erfahrungen kennenlernen.

An der ersten Tagung 2007 zur documenta 12 nahmen über 100 Studierende teil und wegen dieses Erfolgs wurde in den Jahren darauf jeweils aus dem Themenfeld „Religion und Medien“ ein Aspekt erarbeitet und diskutiert.

Der Tagungsort

Die Evangelische Akademie Hofgeismar ist eine Einrichtung
der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Die Tagungsstätte befindet sich im einzigartigen Ambiente eines
frühklassizistischen Schlösschens der hessischen Landgrafen,
das diese für ihre Sommeraufenthalte nutzten.

Die bisher beteilgten Universitäten

  • Humboldt-Universität Berlin
  • Ruhr-Universität Bochum
  • Universität Duisburg-Essen
  • Goethe-Universität Frankfurt
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Universität Hamburg
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • Universität Osnabrück
  • Universität Paderborn
  • Universität Rostock

Die Tagungsthemen

2007
2008
2009
2010
2011

Kunst und Religion, die documenta 12
Kino statt Kirche
Sakrileg
Die Sieben Todsünden
Gender-Religion-Media (ausgef.)

[Programm-PDF]




2012
2013
2014
2015
2016

Kunst und Religion, die documenta 13
Religionskonflikte
Religion in der Stadt
Die Kreuzzüge und die Medien
Tertium non datur - Gender in den Medien

[Programm-PDF]
[Programm-PDF]


[Programm-PDF]

2017
2018
...
2022

Kunst und Religion, die documenta 14
Science-Fiction und Religion
...
Kunst und Religion, die documenta 15

[Programm-PDF]
[Call for Participation]

Der Ablauf

Gestartet wird in der Regel am Freitag Abend mit dem Abendessen und einem anschließenden Vortrag. Der Samstag ist den Workshops und dem Austausch gewidmet. Samstag Abend gibt es ein Fest der Begegnung. Am Sonntag Vormittag wird das Tagungsthema noch einmal in einem Vortrag, einer Performance oder einer Diskussion gebündelt.

Die Kosten

Die Tagungen werden bezuschusst und sind deshalb gerade für Studierende erschwinglich.

Mitarbeit

Wenn Sie Interesse haben, mit Ihren Studierenden an den Tagungen der Summerschool Reli?gion and Media teilzunehmen, dann nehmen Sie Kontakt auf mit dem Studienleiter an der Ev. Akademie in Hofgeismar oder den Dozenten